ver.di-Online-Handlungshilfe
zur Gefährdungsbeurteilung

Bisherige News

Rechtsbruch seit bald 22 Jahren!

mehr...

Gefährdungsbeurteilung bei Arbeiten mit Menschen

mehr...

Arbeitsschutz-Standard Beteiligung

mehr...

Neue Filme für den Einsatz im Betrieb: Vampire und Superhelden mit psychischen Fehlbeanspruchungen

Präventionsfilm der DGUV: Erklärfilm zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung (Dauer: 6:14 Min.)
Video Downloaden (rechte Maustaste - Ziel speichern unter...)

Präventionsfilm der GDA Psyche: Der Superheld (Dauer: 2:05 Min.)
Video Downloaden (rechte Maustaste - Ziel speichern unter...)

Präventionsfilm der DGUV: Dornröschen (Dauer: 2:05 Min.)
Video Downloaden (rechte Maustaste - Ziel speichern unter...)

Präventionsfilm der DGUV: Wohin Führung führt (Dauer: 2:17 Min.)
Video Downloaden (rechte Maustaste - Ziel speichern unter...)

Vampire und Superhelden – Neue Filme hervorragend geeignet für die betriebliche Praxis

mehr...

Der DGB-Index Gute Arbeit als empfohlenes Instrument für die Gefährdungsbeurteilung im Öffentlichen Dienst

mehr...

Prozess der beteiligungsorientierten Gefährdungsbeurteilung grundlegend aktualisiert!

mehr...

ver.di-Wandzeitung zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Fehlbeanspruchungen

Direkt einsetzbares Instrument:

mehr...

Gebündelte Informationen zu psychischen Fehlbeanspruchungen

Tipps, Werkzeuge und Hintergrundwissen mit Aktualisierung

mehr...

Präventionsfilm der DGUV: „Napo in: Stress lass‘ nach“

Präventionsfilm der DGUV: „Napo in: Stress lass‘ nach“ (Dauer: 10:30 Min.)


Download: Flash, MP4, WMV (rechte Maustaste, Ziel speichern unter...)

Sichere Arbeitsmittel für alle!

Die novellierte Betriebssicherheitsverordnung gilt seit 1. Juni 2015

mehr...

Vertrauensleute sind sehr wichtige Akteure

auch für den Arbeits- und Gesundheitsschutz

mehr...

Die Gefährdungsanzeige

hat eine wichtige Schutzfunktion für alle Beteiligten und Betroffenen.

...mehr

Nachts ist Pflege gefährlich

ver.di „Nachtdienst-Check“ belegt hohe Gefährlichkeit und psychische Fehlbeanspruchungen (Stress)

mehr...

Nützliche und leicht verständliche Filme zum Thema Stress

z. B. für Betriebs- und Personalversammlungen: „Materialien zum Download“ ist erweitert worden

mehr...

Psychische (Fehl-) Belastungen

Stress lass‘ nach: Ein Napo-Film zeigt arbeitsbedingte Ursachen...

mehr...

Psychische (Fehl-) Belastungen

Tanne

Selbst der Weihnachtsmann ist betroffen!

Siehe die Präventionsfilme der DGUV:

mehr...

Grafiken der Online-Handlungshilfe

Die Grafiken der Online-Handlungshilfe können für die gewerkschaftliche und betriebliche Interessenvertretung genutzt werden...

Materialien zum Download

SBV-Wahl im Herbst 2014

Die SBV ist auch wichtig für den Arbeits- und Gesundheitsschutz!

mehr...

Vertrauensleute-Werkstatt für gute, gesunde Arbeit

mehr...

ver.di-Film zum brennenden Thema „Burnout“

ver.di-Film zum brennenden Thema „Burnout“ (Dauer: 10:08 Min.):

 
Video Downloaden (rechte Maustaste - Ziel speichern unter...)

Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates

Mitbestimmungsrechte des BR beim Arbeits- und Gesundheitsschutz durch aktuelles BAG-Urteil bekräftigt

mehr...

Präventionsfilm der DGUV: „Die gute Fee – Psychische Belastungen bei der Arbeit“

Präventionsfilm der DGUV: „Die gute Fee – Psychische Belastungen bei der Arbeit“ (Dauer: 2:06 Min.)


Download: Flash, MP4, WMV (rechte Maustaste, Ziel speichern unter...)

Präventionsfilm der DGUV: „Auch ein Weihnachtsmann braucht Abwechslung – Psychische Belastungen bei der Arbeit“

Präventionsfilm der DGUV: „Auch ein Weihnachtsmann braucht Abwechslung – Psychische Belastungen bei der Arbeit“ (Dauer: 3:01 Min.)


Download: Flash, MP4, WMV (rechte Maustaste, Ziel speichern unter...)

Neue HBS Broschüre zu Gefährdungsbeurteilungen mit Analyse zu Betriebs-/ Dienstvereinbarungen und Handlungsempfehlungen

Jede berufliche Tätigkeit ist mit Unfall- und Gesundheitsrisiken verbunden. Um die Risiken gering zu halten, muss man die Gefährdungen erkennen und bewerten. Nur so lassen sich angemessene Präventionsmaßnahmen ergreifen. Genau dies ist das Ziel der Gefährdungsbeurteilung.
Systematisch Gefährdungen ermitteln und beurteilen, gehört zu den gesetzlichen Pflichten des Arbeitgebers. Die Konzepte, Verfahren und anzuwendenden Methoden sind jedoch nicht vorgeschrieben. Betriebs- und Personalräte haben bei der Gestaltung vielfältige und weit reichende Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte.
Grundlage dieser aktualisierten Auswertung sind insgesamt 88 Vereinbarungen - davon 52 zu Gefährdungsbeurteilungen allgemein nach dem Arbeitsschutzgesetz und 36 nach der Bildschirmarbeitsverordnung.

Zur Broschüre

Neue Biostoffverordnung in Kraft getreten!

Arbeitsschutz-Forderungen der ver.di berücksichtigt – Besonders erwähnswert hier: die Verpflichtung der Arbeitgeber zur Berücksichtigung psychischer Gefährdungen bei der Arbeit wurde dadurch noch stärker gesetzlich verankert. Meldung im Volltext (pdf)